Handgelenkmessgerät – Visomat Handy Soft

Visomat Handy Soft

ab €37,50
Visomat Handy Soft
6.1

Messgenauigkeit

7/10

    Handhabung

    7/10

      Preis

      7/10

        Batterie-/Akkulaufzeit

        3/10

          Störanfälligkeit

          8/10

            Pros

            • - gute Wiederholgenauigkeit
            • - klein, leicht & handlich
            • - einfache Bedienung
            • - einfache Übertragung der Messwerte

            Cons

            • - kurze Akkulaufzeit
            • - schwierig anzulegen
            • - nicht für Übergrößen

            Das Visomat Handy Soft Blutdruckmessgerät erbringt sehr zufriedenstellende Messergebnisse. Es ist sehr kompakt und schmal. Der Speicher ist für zwei Personen gedacht. Durch ein beiliegendes USB-Kabel können alle Werte problemlos auf den Computer übertragen werden.

            Vorteile des Visomat Handy Soft

            Präzise Wiederholgenauigkeit:

            Bei der zweiten Messung zeigt das Visomat Handy Soft präzise Messwerte. Die Störanfälligkeit des Geräts ist kaum nennenswert.

            Zusätzliche Anzeige für Herzrhythmusstörungen:

            Dieses Blutdruckmessgerät speichert nicht nur den Puls, den systolischen und den diastolischen Druck, sondern zeigt auch Herzrhythmusstörungen an.

            Schonende Messung und Messdauer:

            Da die Messung des Geräts bereits beim Aufpumpen der Manschette beginnt, verringert sich übermäßiger Druck auf den Arm. Zudem verkürzt diese Methode die Messdauer auf 29 Sekunden.

            Speicher für 2 x 60 Messungen:

            Der Speicher bietet Platz für bis zu 60 Messungen pro Person. Zusätzlich werden zu jeder Messung Datum und Uhrzeit vermerkt. Dies erspart handschriftliche Aufzeichnungen und somit viel Zeit.

            Leichte Bedienung:

            Die angezeigten Werte von Puls, systolischem und diastolische Druck sind groß und übersichtlich auf dem Bildschirm dargestellt. Auch die Bedienelemente erweisen sich als verständlich und leicht zu bedienen.

            Stromversorgung durch Akku:

            Als Stromversorgung dient ein fix eingebauter spezieller Akku, der über USB geladen wird. Das Fehlen von Batterien ermöglich die flache Form und spart zudem Geld und Zeit.

            Schlank, leicht und handlich:

            Das Blutdruckmessgerät ist nur 1cm dick und wiegt nur 100 Gramm. Es passt überall hinein und kann ungehindert überall hin mitgenommen werden.

            Einfache Übertragung der Messwerte:

            Durch das beiliegende USB-Kabel können alle Messwerte problemlos auf den Computer übertragen und verarbeitet werden.

            Nachteile des Visomat Handy Soft

            Kurze Akkulaufzeit:

            Der eingebaute Akku des Geräts verbraucht sich sehr schnell und muss oft aufgeladen werden. Zudem ist er nicht auswechselbar. Sobald der Akku kaputtgeht, wird das Gerät damit unbrauchbar.

            Nicht für Übergrößen geeignet:

            Die Manschette hat eine Standard-Größe von 13,5 bis 21,5cm. Somit ist sie nicht für übergewichtige Nutzer geeignet.

            Kleine Anzeige für Datum und Uhrzeit:

            Das Datum und die Uhrzeit der Messung werden im Vergleich zu den Messwerten sehr klein auf dem Bildschirm angezeigt. Auch die Beschriftung von Puls, systolischem und diastolischem Druck ist eher klein und unleserlich. Eher nicht geeignet für Menschen mit Sehschwäche.

            Schwierig anzulegen:

            Die Manschette wird über einen Metallring zugezogen und ist nicht für das Handgelenk vorgeformt. Dadurch wird das richtige Anlegen der Manschette erschwert.

            Das sagen Profi-Tester:

            Die Profi-Tester der Stiftung Warentest (1) bewerten das Visomat Handy Soft mit befriedigend. Die Messgenauigkeit des Gerätes zeigt bei der ersten Messung keine exakten Werte an. Bei wiederholter Messung jedoch sind die Messergebnisse gut. Es ist kaum störanfällig und eignet sich für den täglichen Gebrauch. Der Speicher kann bis zu 60 Messungen pro Person erfassen und ist auf zwei Nutzer ausgerichtet. Es ist sehr klein und leicht jedoch besitzt es keine Anlegehilfe, die das korrekte Anlegen der Manschette erleichtert. Während die wichtigsten Messwerte groß und deutlich auf dem Display sichtbar sind, werden andere Informationen wie Datum oder Uhrzeit nur sehr klein angezeigt. Das Gerät wird mit einem USB-Kabel und einem Netzteil geliefert. Damit kann es aufgeladen oder Messwerte auf den Computer übertragen werden. Der Akku des Gerätes verbraucht sich allerdings sehr schnell.

            Das Visomat Handy Soft erhält die Note 2,7 (=Befriedigend) nach dem Schulnotensystem.

            Über den Hersteller

            Die UEBE Medical GmbH ist eine deutsche Firma mit Sitz in Wertheim. Sie begann 1890 mit der Erfindung des heutigen Fieberthermometers. Heute führen Sie verschiedene Marken von medizinischen Messgeräten. Dazu gehören auch die Marken Visomat und Visocor, zu deren Produkpalletten Blutdruckmessgeräte für Handgelenk und Oberarm zählen.

            (1) vgl. Redaktion Stiftung Warentest (ohne Autorenkennzeichnung), „Wahre Werte“. Zeitschrift „Stiftung Warentest“, Ausgabe 6/2016 S. 87 ff.

            Visomat Handy Soft

            ab €37,50
            Visomat Handy Soft
            6.1

            Messgenauigkeit

            7/10

              Handhabung

              7/10

                Preis

                7/10

                  Batterie-/Akkulaufzeit

                  3/10

                    Störanfälligkeit

                    8/10

                      Pros

                      • - gute Wiederholgenauigkeit
                      • - klein, leicht & handlich
                      • - einfache Bedienung
                      • - einfache Übertragung der Messwerte

                      Cons

                      • - kurze Akkulaufzeit
                      • - schwierig anzulegen
                      • - nicht für Übergrößen